Wunschtraum (angesichts des Elends in vielen Staaten verständlich):

entnommen aus "Zeit Online" vom 24.04.15

Der erste Impfstoff gegen Malaria kommt. Kein Impfstoff Kandidat gegen Malaria weckte in den letzten Jahren so viel Hoffnung wie RT,S/AS01. Nun zeigt eine Langzeitstudie: Das Mittel kann Kinder schützen.


Realität:

entnommen aus: "Deutsches Ärzteblatt" Nr. 46, 13.11.15

WHO stoppt Einsatz von Impfstoff

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat sich vorerst gegen den breiten Einsatz des weltweit ersten Malaria Impfstoffs RTS,S ausgesprochen. Die Effektivität sei zu begrenzt und die dafür nötige Impfroutine zu aufwendig, lautete die Begründung.

Neuigkeiten: In Tübingen neuer Malaria Impfstoff gebastelt. Soll sogar für 10 Monate wirksam sein. Einfach toll. Die Afrikaner werden jubeln, alle 10 Monate Auffrischung, da jubeln auch die Pharmafirmen wenn es mal soweit ist. Wäre Nahrung für Afrika nicht auch eine interessante Maßnahme?