Kinderkrankheiten

Voraussetzung für jede Krankheit/Infektionskrankheit ist oft ein Ungleichgewicht, verursacht durch falsche Ernährung, Stress etc..

In alten medizinischen Lehrbüchern werden Sie zu vielen Kinderkrankheiten finden, dass diese selbstbegrenzend sind und außer Ruhe nicht unbedingt einer Therapie bedürfen. Natürlich kann man an jeder Erkrankung sterben. Es ist interessant zu wissen, dass dieses Leben stets mit dem Tod endet. Dies scheint für viele Menschen wohl eine neue Erkenntniss zu sein. Ein Materialist würde sagen:

  • "Leben ist eine durch Geschlechtsverkehr erworbene, tödliche Erkrankung."

Therapie  

Kinder haben die Eigenschaft zu wachsen. Aus der Natur wissen wir, dass Wachsen mit Wärme verbunden ist. Ein schöner Sommer bringt eine gute, reife Ernte. Auch bei den Kindern ist es so. Jeder Wachstumsschub ist mit einer Temperaturerhöhung (sogar Fieber) verbunden. Bei  der Untersuchung findet man in diesen Fällen keine weitere Ursache. Ich empfehle die Größe der Kinder zu messen. Man wird nach dem Fieber oft feststellen, dass das Kind gewachsen ist.

Auch wenn eine Erkrankung durchgemacht wird, so wird das Kind danach reifer sein. Die Aufgabe des Arztes liegt darin drohende gefährliche Krankheitsverläufe rechtzeitig zu erkennen und abzuwenden. In kritischen Fällen empfehle ich daher gelegentlich auch mal Antibiotika einzunehmen. In der Regel lassen sich jedoch die meisten Krankheitsverläufe mit Medikamenten aus der Anthroposophischen Medizin begleiten.

Literaturempfehlung: Wie Ihr Kind gesund aufwachsen kann...auch ohe Doktor! von Dr. Robert S. Mendelsohn, Mahajiva Verlag

Impfungen  

Unter diesem Aspekt (Risiko der Therapie gegenüber Risiko der Erkrankung) müssen auch Impfungen betrachtet werden. Hier wird ein gesundes Kind gegen eine möglicherweise auftretende Erkrankung geimpft in der Hoffnung, dass diese Impfung dann auch möglicherweise wirkt. Die Nebenwirkungen sind bei jedem Impfstoff allerdings bereits bekannt und können auf dem Beipackzettel nachgelesen werden. Früher galt für Ärzte der Grundsatz: Primum non nocere! (Erstens nicht schaden).

Eine hervorragende Übersicht zu Impfungen bietet das Buch: Vaccine Guide von Randall Neustaedter, North Atlantic Books, Berkeley Ca. 2002 (in engl. Sprache).

Ebenalls sehr empfehlenswert: Raising a Vaccine free Child von Wendy Lydall, Inkwazi Press, 2009 (in engl. Sprache).

Deutschsprachige Literatur: Wolfgang Goebel, Schutzimpfungen selbst verantwortet, Urachhaus Verlag, 3. Auflage 2006 und Martin Hirte, Impfen - pro und contra, Knaur, 2. Aufl. 2005.

weitere Literatur über die Universitätsbibliotheken (med. Journale).

Impfpflicht nach Spahn

Für Kinder, die bereits vor dem 1. März 2020 eine Kita oder Schule besuchen, sowie für Beschäftigte in entsprechenden Einrichtungen gilt eine Nachweisfrist bis zum 31. Juli 2021. Waldorfschulen und andere private Träger haben sich gegen eine Denunzierung von Mitarbeitern, Eltern und Kindern ausgesprochen und werden Impfpässe nicht kontrollieren. (imppfpässe unterliegen dem Datenschutz und müssen nicht vorgezeigt werden. Sie erhalten bei Bedarf eine Bescheinigung über die erfolgte Masern Impfung zur Vorlage in Kindergarten oder Schule.)

Anmeldung für den Kindergarten ohne Nachweis Impfen, Aufnahme in den Kindergarten (2ter Schritt, nur noch mit Nachweis).

Derzeit: Nur noch die AfD war und ist gegen eine Impfpflicht !Offenbar die einzige demokratische Partei für die Bürgerfreiheit und Grundgesetz noch eine Verpflichtung bedeuten.

Achten Sie im Internet in diesem Zusammenhang auf geäußerte anti amerikanische und anti israelische Propaganda (derzeit wieder sehr salonfähig in unserem Lande, selbst oder gerade  in führenden Regierungskreisen. (Die Linke will Eltern die nicht impfen die Kinder wegnehmen, kennt man ja schon aus der DDR; die Grünen sind in vorderster Front um auch die Homöopathie abzuschaffen, CDU und SPD kriechen dem Kapital in den A. Aber letzeres ist keine neue Erkenntnis.) Sapere Aude - traut Euch zu denken.

Nur Sie als Eltern treffen schließlich die Entscheidung! (In einem zivilisierten Land sollte dies auch weiterhin so bleiben) Der Staat ist dabei Sie zu entmündigen und vollständig zu überwachen.

Links zum Thema Impfen:

Polen (Stopnop) /Polska

Spanien/Katalonien Espana y Cataluna

Argentinien /Argentina

Englisch

Israel (Ivrit)

Frankreich (französisch) / France

Deutschland

European Forum for Vaccine Vigilance

Childrenshealthdefense.org / USA