Bezugsquellen 

Die Krankenversicherungen erstatten in der Regel Präparate im Krankheitsfall. Ziel sollte es jedoch sein den Krankheitsfall nicht eintreten zu lassen.

Hierfür empfehlen wir Präparate, die nicht immer den Status eines Arzneimittels haben und daher oft als Ergänzungsmittel bezeichnet werden.

Im Folgenden finden Sie eine erprobte und nützliche Auswahl nach Themenbereichen geordnet. 

 Heilmittel / Medikamente

K2(MK7), Q10 / Q10 H-absorb

Knospenharztropfen, Bienenprodukte

orthomolekulare Präparate, Bestell-Code über Praxis erfragen       

Homöopathica, Bach Blüten, Bücher etc.

Vitamine etc. (B12, Eisen-Bisgly., Zink, Mg, etc.)

über www.amazon.de zb. Vitamin C time released, Bioflavonoide, Hallweg. 

auch Lugolsche Lsg., etc.                                     

 Ernährung                                                                                     

Babynahrung

Klostergut Heiningen: Milch, Käse, Fleisch, Wurst

Lebensgem. Sambach: Milch, Gemüse, Fleisch                                                                               

Säuglingspflege, Windelfrei

wenn Windeln dann naturgerecht; 

Stoffwindeln etc.

Zahnfreundliche Schnuller über z.B. über Rossmann, Amazon etc.

Nasenputzer für Säuglinge und Kleinkinder


Kinder, Sicherheit

Autositze anders herum

Barfußschuhe auch für Kinder leguanos

Barfußschuhe für Kinder  barefoot filii


Bioenergie Leguanos

Weber-Isis-Produkte 


Kunst

Kalligrafie,Fotografie, Silke Becker